Am 10.03.21 wurden Cornelius und Marie Eltern von 8 auberhaften Havaneserkindern, die sie nicht verleugnen können. X'Belt hat die Aufgabe des schwarzen Schafes zugeteilt bekommen, das kommt ja in den besten Familien vor.

Die kleine Marnie hat innerhalb kürzester Zeit und völlig problemlos ihre Kinder zur Welt gebracht.

Die Namensgebung hat mich einige graue Haare gekostet und eigentlich hätte ich gern den Buchstaben ausgelassen, geht aber nicht hat mein Verband gesagt. 

 


X'Amur  Herr Dunkelblau

wurde als Erster mit einem stattlichen Gewicht von 196g geboren. Vermutlich dunkelt er noch nach.

-Reserviert-

X'Belt  Herr Beige

kam mit 193g zur Welt. Noch ist er tricolor, wird aber vorraussichtlich die Farbe seiner Tante Kuba haben, wenn er erwachsen ist.

-Reserviert-

X'Caracas  Fräulein Lila

und dann kam mit 163g ein Mädchen, in meiner geliebten Cornelius-Optik. Sogar einen kleinen dunklen Fleck hat sie links in der weißen Halskrause.

-Reserviert-

X'Darling Fräulein Gelb

kam mit Schwung und 183g auf die Welt, auch sie wird vermutlich nachdunkeln.

-Reserviert-

 


X'Fly Fräulein Dunkelrot

 

kam mit 160g und auch in Cornelius-Optik. Sie hat den dunklen Fleck rechts in der weißen Halskrause

-Reserviert-

X'Georgia Frl. Orange

und dann kam doch noch eine 3te Maus mit 170g in Cornelius-Optik. Sie hat allerdings keinen Fleck in der Halskrause

-Reserviert-

X'El Paso Herr Schwarz

mit 183g kam dann nochmal ein Rüde, wir hatten ja schon einen Mädchenüberhang-

-Reserviert- 

X'Helena ohne Halsband

kam als Letzte und Schwerste mit 198g zur Welt. Sie trägt kein Halsband, da sie einen kleinen Wirbel im Genick hat und damit einen hohen Wiedererkennungswert

-Reserviert-




Reserviert bedeutet( wie der Name schon sagt), dass der Welpe bis zum ersten Besuch reserviert ist.

Erst dann kann es durch einen abgeschlossenen Kaufvertrag zu Vergeben werden. 


Am 14.03.2021 hat auch Kuba 8 Welpen von Cornelius zur Welt gebracht.

Witziger Weise sind es auch in diesem Wurf 3 Rüden und 5 Hündinnen. 

Die Farben finde ich persönlich auch wieder sehr gelungen und auch die Oma Iggy und Uroma Doris haben sich farblich wieder einmal eingebracht

Yonne ohne Halsband

wenn als Erste um 5:04 eine 'kuhfleckige' Hündin geboren wird, dann hat sich die eingelegte Nachtschicht gelohnt. Sie kam mit 172g zur Welt.

-Reserviert-

Ybbs Fräulein Rosa

mit 198g und fast weiß kam sie zur Welt. Da aber im V-Wurf bereits ein Welpe in der Farbe gefallen war, konnte sie nur den Namen bekommen. Die Älteren erinnern sich bestimmt noch an die Urtierchen aus der Tüte, eben wandelbar

-Reserviert-

Yatta Fräulein Grün

kam um 6:47 mit 186g zur Welt. Sie dunkelt bereits nach und wird vermutlich ein schönes rot-gold bekommen

-Reserviert-

Yuma Herr Hellgrau

um 9:13 kam dieser kleine Zwetschgenbär mit 148g auf die Welt. Auch wenn er gut von seinem dicken Bruder zu unterscheiden ist, hat er ein kleines Halsband um

-Reserviert-

Yoko Herr Hellblau

war um 7:23 auf der Welt. Mit 207g und einem satten Tricolor ist er ein ein schöner, strammer Junge

-Reserviert-

Yaqui ohne Halsband

um 10:06 wurde er mit 178g geboren und er braucht natürlich kein Halsband, er fällt sofort ins Auge, wenn man in die Wurfkiste guckt Nach Bootsmann (Quiberi) kam endlich mal wieder meine Lieblingsfarbe

-Reserviert-

Yuba ohne Halsband

die braunzobel mit weiß Schönheit kam um 8:41 mit 183g zur Welt. Da sie die Einzige mit der Farbe ist, braucht auch sie kein Halsband

-Reserviert-

Yumarie Fräulein Pink

kam um 11:44 mit 167g nach fast 7-stündiger Geburt zur Welt. Kuba und ich waren wirklich schon recht erschöpft, als sie sich auf den Weg machte. Aber da sie eher klein war, war das dann auch kein Problem für Kuba

-Reserviert-



Auch Kuba hat mit Cornelius 8 gesunde und kräftige Welpen zur Welt gebracht. (Bilder folgen)

Sie brauchte allerdings länger dafür und auch meine Unterstützung, Kuba ist halt etwas anders.

Sie ist ihren Farben treu geblieben und es sind auch wieder einmal 2 Kühe dabei, die richtige Hingucker sind